Tradition und Brauchtum...

Schmucke Kirchen und Kapellen mit wundervoll geschnitzten Flügelaltären, Fresken und Malereien laden zu Momenten stillen Verweilens ein.

In Villnöss halten die Menschen auch heute noch an ihren Traditionen fest. Bei der traditionellen Fronleichnam-Prozession nimmt nicht nur die Musikkapelle Villnöss teil, sondern man sieht auch die Schützenkompanie und die Bäuerinnen in ihren traditionellen Festtagskleidern.
Schmucke Kirchen und Kapellen mit wundervoll geschnitzten Flügelaltären, Fresken und Malereien laden zu Momenten stillen Verweilens ein und zeugen vom religiösen Leben in Villnöss.

In Villnöss halten die Menschen auch heute noch an ihren Traditionen fest. Bei der traditionellen Fronleichnam-Prozession nimmt nicht nur die Musikkapelle Villnöss teil, sondern man sieht auch die Schützenkompanie und die Bäuerinnen in ihren traditionellen Festtagskleidern.

... haben tiefe Wurzeln

Auch beim traditionellen Almabtrieb werden alte Bräuche wieder ganz groß geschrieben. Die mit Kränzen geschmückten Kühe werden zurück ins Tal gebracht und weisen somit auch auf die bevorstehende Herbst- und Winterszeit hin.

Die mittelalterlichen Städtchen Klausen und Brixen sind nicht nur voll von kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten, sondern laden auch ein zum Bummeln und Einkaufen in den engen Gassen und unter den Lauben.
Auch beim traditionellen Almabtrieb werden alte Bräuche wieder ganz groß geschrieben. Die mit Kränzen geschmückten Kühe werden zurück ins Tal gebracht und weisen somit auch auf die bevorstehende Herbst- und Winterszeit hin.

Die mittelalterlichen Städtchen Klausen und Brixen sind nicht nur voll von kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten, sondern laden auch ein zum Bummeln und Einkaufen in den engen Gassen und unter den Lauben.

Villnösser Kapellen

Die zahlreichen kleinen Kapellen und Bildstöcke in der Region zeugen von tief verwurzelter Religiosität und Traditionsbewusstsein. Besonders eindrucksvoll sind die vielen kleinen Hofkapellen. Erwähnenswert ist auch die Kapelle am Heilig-Grab-Hügel in Teis und die St. Michael Kapelle von Pizack mit ihrem schönen Tabernakel.
Die zahlreichen kleinen Kapellen und Bildstöcke in der Region zeugen von tief verwurzelter Religiosität und Traditionsbewusstsein. Besonders eindrucksvoll sind die vielen kleinen Hofkapellen mit wunderbaren, kleinen Altären, wie z. B. die Kapelle in Miglanz mit einer Pietà-Darstellung oder die Kapelle beim Schopplhof, dessen Altarblatt Jesus auf dem Kreuzweg zeigt. Erwähnenswert ist auch die Kapelle am Heilig-Grab-Hügel in Teis und die St. Michael Kapelle von Pizack mit ihrem schönen Tabernakel.
Musikkapelle Villnöss
Vikoler Bild Kapelle
Vikoler Bild Kapelle
teamblau