ErlebniswegeRegionale Produkte und ihre Meister im Eisacktal
Box 3 ist eine VideoBox

Die Erlebniswege und ihre Attraktionen

Begegnungen mit Land und Leuten im Eisacktal

Das Tal der Wege wurde seit alters her von seinen Bewohnern mitgeformt. Einst mieden die Menschen die sumpfigen Täler, die Reiserouten verliefen über die Berge. So fanden sich im Eisacktal schon in der Antike und im Mittelalter Gasthöfe und Einkerhmöglichkeiten, Kirchen und Klöster auf den Hochebenen. Zahlreiche Wege ziehen sich seit damals durch diese einzigartige Landschaft.
Die heutigen Erlebniswege lassen tief in die faszinierende Vergangenheit des Eisacktales blicken. Kilometerlang führen Wege und Stollen, von Menschenhand geschaffen, durch die Landschaft. Davon zeugt der Erlebnisweg „Erze und Kristalle“. Sie geben aber auch Einblick in die Leidenschaft der Bauern für ihr Land, wie die Erlebniswege „Regionale Produkte und ihre Meister“ oder „Bauerntum: Bewahrer der Heimat“. In den Almhütten warten Stärkung und hofeigene Erzeugnisse wie Almkäse oder Ziegenkäse auf die Besucher.

Die drei Erlebniswege im Eisacktal
Die drei Erlebniswege entführen die Wanderer in die Bergbauwelt und in die Welt der bäuerlichen Kultur, wo sie die regionalen Produkte und das traditionelle Handwerk hautnah erleben können. Führungen und Verkostungen erlauben es, tief in das Geschehen einzutauchen und in Kontakt mit Bauern, Weinproduzenten oder dem Leben der Bergknappen zu treten.

Alle Erlebniswege sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.
Wandern mit der Familie im Tal der WegeWandern mit der Familie im Tal der Wege
teamblau