Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.

Durch die Natur mit den Schneeschuhen

Aufregende Schneeschuhwanderungen im Naturpark Puez-Geisler

Weiße Schneelandschaften verzaubern durch die einsame Stille, nur das Knistern von frischem Schnee unter den Schneeschuhen. Genießen Sie einfach die herrliche Ruhe durch verschneite, unberührte Wälder und über aussichtsreiche Hochalmen. Stapfen Sie durch romantischen Tiefschnee oder entlang der präparierten Wege. Erleben Sie den Winter in seiner einmaligen Vielfalt ganz intensiv bei frischer Luft und klarer Sicht. So wird Schneeschuhwandern zu einer einmaligen Erfahrung, die unter die Haut geht.
Geführte Schneeschuhwanderungen werden auch im heurigen Winter wieder angeboten.

Einige Vorschläge:
Adolf-Munkel-Weg (circa 5 h; 14,2 km)
Start in Ranui (Parkplatz Waldschenke - 1370 m) über Weissbrunn in Richtung Brogles Alm, weiter am Adolf-Munkel-Weg (Nr. 35) bis zur Geisler Alm (2000 m). Danach Abstieg oder Rodelabfahrt zur Zanser Alm.

Zendlesser Kofel (circa 4 h; 9,3 km)
Start auf der Zanser Alm (1680 m) weiter in Richtung Gampen Alm. Von dort den Weg zur Schlüterhütte folgen und links den Kamm entlang bis zum Gipfelkreuz (2423 m).
Tschantschenon-Alm (circa 4,5 h; 12,2 km)
Start auf der Zanser Alm (1680 m) weiter in Richtung Gampen Alm. Von der Tschantschenon-Alm auf den Adolf-Munkel-Weg (Nr. 35) und weiter bis zur Geisler Alm. Abstieg zur Glatsch Alm und weiter bis zur Zanser Alm.

Schneeschuhverleih
(direkt am Babylift)
+39 0472 840 602
+39 348 320 04 43
Newsletter
Aktuelle Angebote, News & Kataloge von Villnöss
teamblau