Naturpark Puez-Geiser

So erreichen Sie den Naturpark Puez-Geisler

Über das Villnösstal vom Parkplatz Zans

Der Naturpark Puez-Geisler ist ein geschützter Lebensraum für Flora und Fauna und zeitgleich auch ein beliebtes Naherholungsgebiet für Einheimische und Gäste, die Gefallen an naturverbundenen Aktivitäten finden. Das sehr gut ausgebaute Wanderwegnetz ermöglicht es Ihnen die einzigartige Landschaft des Dolomiten UNESCO Welterbes zu erleben. Zum Ausgangspunkt Zans gelangen Sie am besten ohne Auto: Denn zu Fuß, mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie das Eintrittstor in den Naturpark auf sanfte Weise erreichen und die Dolomiten nachhaltig genießen.
Finden Sie hier die für Sie passende Anreisemöglichkeit.
 

Zu Fuß – klimaneutral und naturnah

Schritt für Schritt ins Wanderparadies. Das bedeutet nicht nur sportliche Betätigung in der atemberaubenden Landschaft der Dolomiten, sondern Sie erleben beim Wandern auch hautnah die Flora und Fauna dieser faszinierenden Bergwelt.
Zahlreiche Wanderwege führen zum Ausgangspunkt Zans oder direkt weiter ins Herz des Naturparks. Tipp: Informieren Sie sich vor dem Loswandern über Sicherheit am Berg, die aktuellen Wetterbedingungen und ob der Wanderweg Ihrer Wahl geöffnet ist.
 

Mit dem Bike – mit Muskelkraft oder elektrisch

Ob mit dem Mountainbike oder E-Mountainbike, in der warmen Jahreszeit kann der Naturpark über ein ausgedehntes Netz an Forstwegen auf zwei Rädern bis Zans und darüber hinaus erkundet werden. Außerdem gibt es ab Brixen eine direkte Verbindungsroute bis St. Magdalena/Ranui. Noch kein E-Bike? Hier finden Sie Informationen zum E-Bike Verleih.
 

Mit dem Bus – umweltfreundlich und verlässlich

Im Dolomitental Villnöss wird umweltfreundliche Mobilität großgeschrieben. Aus diesem Grund sollten Besucher möglichst die nachhaltigen Mobilitätsformen nutzen und die gewünschten Ausgangspunkte für Wanderungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ansteuern.
Der Ausgangspunkt Zans ist verlässlich im Stundentakt mit dem Bus der öffentlichen Linie erreichbar (sowohl im Sommer als auch im Winter - ausgenommen November und April).
Exklusiv für alle Gäste der Mitgliedsbetriebe der Villnöss Tourismus Genossenschaft gibt es die Dolomiti Card. Mit dieser Gästekarten können alle öffentlichen Südtiroler Verkehrsmittel kostenlos und uneingeschränkt genutzt werden.
Eine Online-Reservierung für einen Sitzplatz in der öffentlichen Buslinie ist nicht möglich und auch nicht notwendig.
Finden Sie ganz einfach und bequem online nach der besten Verbindung: >> Südtirol Mobil
 

Mit dem Auto – flexibel aber nicht stressfrei

Der Ausgangspunkt Zans kann auch mit dem Privatfahrzeug erreicht werden. Dort steht ein gebührenpflichtiger Parkplatz zur Verfügung. Die Anzahl der Parkplätze ist limitiert und kommt vor allem in der Hochsaison an seine Grenzen. Die Verfügbarkeit der Parkplätze wird durch ein Ampelsystem in Echtzeit bereits in St. Magdalena/Ranui angekündigt. Bei Rot anzeigender Ampel ist der gesamte Parkplatz auf Zans belegt. In diesem Fall kann die Zufahrt verweigert werden. Die Besucher sollen auf dem Ausweichparkplatz in Ranui parken und die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Bike fortsetzten. Eine bestimmte Anzahl von Parkplätzen in Zans kann auch online gebucht werden (NUR PKW). Mit einer Online-Reservierung können Sie auch bei roter Ampel bis nach Zans weiterfahren und ihr Parkplatz ist für den gebuchten Tag garantiert.
>> Hier geht es zur Online-Reservierung!

Mit dem Auto gelangen Sie am besten über die Brennerautobahn A22 nach Südtirol: von Norden über Innsbruck-Brenner-Klausen, von Süden über Verona-Bozen-Klausen. Fahren Sie an der Ausfahrt Klausen/Chiusa von der Autobahn ab. Folgen Sie für circa 2 km der Staatsstraße Richtung Brixen entlang und biegen Sie dann der Beschilderung folgend rechts ins Villnösstal ein. Der Parkplatz Zans befindet sich am Talschluss. In den Sommermonaten ist jederzeit mit Staus und Unannehmlichkeiten zu rechnen. Für die aktuelle Verkehrslage und Straßenzustandsbericht empfehlen wir, die Verkehrsmeldezentrale zu konsultieren.

Noch Fragen?

Hier nochmal kurz und kompakt die wichtigsten Fragen mit Antworten: FAQ
 

Erreichbarkeit Würzjoch:

Sie möchten außerdem das Würzjoch erreichen? Erfahren Sie hier, wie Sie dorthin gelangen.

Achtung - Straßensperren wegen Wallfahrt der Ladiner:
Am Donnerstag, 06.06.2024: Wegen der Prozession der Ladiner vom Gadertal nach Kloster Säben sind folgende Straßen GESPERRT: Die LS 29 Brixen - Afers zwischen dem Würzjoch und Russis Kreuz (km 29,500 - km 20,700) und die LS 163 St. Peter Villnöss zwischen Russis Kreuz und der Fraktion Coll (km 9,000 - km 7,400) von 12:45 bis 16:15 Uhr sowie die LS 27 Villnöss zwischen der Zanser Alm und St. Magdalena (km 17,300 - km 12,500) von 15:45 bis 17:15 Uhr.
Am Freitag, 07.06.2024: Der Verkehr wird abwechselnd am Pilgerzug vorbei geregelt. Man wird also mit Wartezeiten morgens bzw. abends entlang der Hauptstraße rechnen müssen.
Am Samstag, 08.06.2024: Der Abschnitt von St. Peter Villnöss bis Untermoi (LS 163 und LS 29) ist zwischen 06:00 und 14:00 Uhr GESPERRT.
Newsletter
Aktuelle Angebote, News & Kataloge von Villnöss